Bio Sheabutter

Unsere Rohstoffe

Wir verarbeiten ausschließlich Rohstoffe und ätherische Öle aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft. So unterstützen wir alle schon bei der morgendlichen Dusche den Einsatz unserer weltweit ökologisch-arbeitenden Landwirte!


Biologisch abbaubar

Im Gegensatz zu handelsüblichen Duschgelen, die oft kaum natürliche Inhaltsstoffe enthalten, sind unsere Seifen zu 100% biologisch abbaubar. Sie sind frei von Tensiden, Mikroplastik, Verdickungsmitteln, Konservierungsstoffen und Emulgatoren.

Natürlich kaltgesiedet

Unsere handgemachten Naturseifen bestehen aus Wasser und pflanzlichen Ölen und Fetten, die mit Natronlauge miteinander verseift werden. Dabei entsteht das natürliche Glycerin, das deiner Haut reichlich Feuchtigkeit liefert. Der pH-Wert von 7,5 - 8,5 ist leicht basisch, optimal für eine sanfte Pflege und zur Zellerneuerung der Haut.

Und die Tiere?

Die Milch für unsere Ziegenseife kommt von der Bioland-Schäferei Lamberti aus Wülfrath. Dort gehört die Ziegenherde praktisch zur Familie. Stall und Weiden sind groß und bieten reichlich Platz zum Spielen und Ausruhen. Was dort wichtig – und so gar nicht selbstverständlich ist – die Tiere werden nicht ganzjährig gemolken. Zum Ende des Sommers bekommt der Körper Pause um sich zu regenerieren und auf das neue Zicklein vorzubereiten. Frische Milch gibt es dann wieder im März.

Bitte hab Verständnis, dass dadurch die Ziegenseife nicht immer zur Verfügung steht, wie du es vielleicht sonst gewohnt bist.
Aber Warten lohnt: Ziegenmilch ist besonders wertvoll für unsere Haut. Sie hat eine zellschützende und zellerneuernde Wirkung. Außerdem ist sie reich an Mineralstoffen und Feuchtigkeitsfaktoren wie Panthenol.

Reinigend und pflegend

Unsere Naturseifen haben einen Überfettungswert von 9 bis 10 %, der die Haut beim Waschen pflegt und rückfettend wirkt. Auf anschließendes Eincremen kann man selbst im Winter meist gut verzichten, die Haut fühlt sich zart und gepflegt an.

Unverpackt hygienisch

Beim Gebrauch von festen Seifen sparen wir jede Menge Plastikmüll! Dazu sind sie sparsamer und ergiebiger. Aber sind feste Seifen auch hygienisch oder werden sie mit der Zeit des Gebrauchs zu Keimschleudern? Studien ergaben, dass sich auf festen Seifen zwar Keime befinden können, diese aber bei der Nutzung nicht weitergegeben werden.


Regional

Bei der Auswahl der Rohstoffe gilt: Was regional geht, beziehen wir regional. Wir haben uns bewußt für heimisches Raps-, Sonnenblumen- und Hanföl in hochwertiger Bio-Qualität entschieden. Super zur Haut und toll zur Unterstützung von Biobauern und heimischen Ölmühlen. Bei Sheabutter, Kakaobutter und Kokosöl wird's hierzulande eng – da arbeiten wir ausschließlich mit Lieferanten zusammen, die kleine nachhaltig arbeitende Höfe mit fairer Bezahlung unterstützen. 

Natürliche Düfte kommen aus der Natur!???